Garten Tapetenbild mit diebischem Affen

452,95 €*

Sofort Verfügbar

Format: 270cm Höhe x 280cm Breite
Artikelnummer: 26996-HTM
Wandbild452,95 €
A4-Griffmuster 1,00 €
Größere Muster auf Anfrage: +49 (0) 9233 71401-0
- 1 +
- 1 +
Über das Produkt

Garten Tapeten Wandbild mit diebischem Affen

Wer nascht denn da von unseren Früchten? Dieses Wandbild der Gräflich Münster’schen Manufaktur ist ein Hingucker in Ihrem Esszimmer.

Überraschen Sie sich und Ihre Gäste mit diesem opulenten Wandschmuck, den man sich immer wieder anschauen kann. Denn er steckt voller kleiner Details. Und wirkt sehr plastisch! Am Fuße einer Gartenmauer liegen Früchte, prall und süß. Wir sehen weiße und dunkle Trauben, leuchtende Pflaumen, samtige Aprikosen. In der Mitte lockt eine große, bereits angeschnittene Melone. Ein formvollendetes Stillleben – wäre da nicht dieses gierige Äffchen! Mit verstohlenem Blick versucht es, eine Traube zu stibitzen. Und vielleicht noch mehr!

Gemalt hat dieses Bild Jean-Baptiste Oudry (1686–1755). Am Anfang seiner Karriere arbeitete der in Paris geborene Künstler noch als Porträtmaler. Seit etwa 1715 widmete er sich überwiegend der Stillleben- und Tiermalerei. Beides kombinierte er auf formidable Weise in seinem Stillleben mit Affen, Früchten und Blumen aus dem Jahr 1724. Das Gemälde ist stilistisch dem Rokoko zugeordnet.

Die Gräflich Münster’sche Manufaktur hat es für das Haus Hohenberger als imposantes wohngesundes Wandbild umgesetzt. Es ist 2,70 x 2,80 m groß und mit dem Effekt Mica veredelt. Dieser Effekt wirkt wie ein Puder auf der Oberfläche der Vliestapete und macht das Wandbild so zum Gemälde. Damit bewegt es sich ganz nah am ursprünglichen künstlerischen Ausdruck.

Ein Fest für die Sinne!

Oudry war äußerst erfolgreich. Er wurde als Hofmaler des französischen Königs Ludwig XV. berufen, viele seiner Werke schmückten die königlichen Schlösser. Mit der Darstellung von exotischen Tieren wie Nashörnern, Löwen und Affen überraschte er seine Zeitgenossen. Ab 1725 war er künstlerischer Direktor der Tapisserie-Manufaktur von Beauvais, ab 1733 leitete er als Direktor die Gobelin-Manufaktur in Paris. So wirken seine Werke auch sehr stofflich, die herausragende Lichtsetzung unterstützt den räumlichen und plastischen Eindruck. Ein Fest für die Sinne!

Hohenberger Tapeten bestechen durch ihre herausragende Optik und ihre außergewöhnlich hohe Qualität. Diese Langlebigkeit ist wirtschaftlich und damit auch nachhaltig. Aufgrund des Verzichts auf PVC und schädliche Druckfarben können die Tapeten bedenkenlos recycelt werden.


Designrechte: Wolfsee U.G, Frau Clarissa Dreier

weiterlesen... weniger anzeigen
Produktdetails
Farbe: bunt Haptik & Effekt: Glanz & Glimmer Material: Vlies Raum: Esszimmer, Flur, Küche, Wohnzimmer Stil: Abstrakt & Szenisch, Blumen & Natur Kollektion: Gräflich Münster'sche Manufaktur Rollenbreite: 70 cm Bahnen: 4 Format: 270 x 280cm Ansatz: gerade
Wohngesundheit garantiert

Wir verarbeiten für unsere hochwertigen Vliestapeten ausschließlich Papier aus zertifizierten Bezugsquellen, welche vorbildliche Forstwirtschaft garantieren. Unsere Farben sind grundsätzlich wasserbasiert – Wohngesundheit garantiert! 100% PVC frei sind Hohenberger Tapeten besonders umweltfreundlich und können problemlos recycelt werden.

Artikelmerkmale

Gute Lichtbeständigkeit
Restlos trocken abziehbar
Spiegelbar
Wand einkleistern
Waschbeständig

Qualitätsmerkmale

Made in Germany
100% frei von PVC, Lösungsmitteln und Weichmachern
Nachhaltige Produktion
Zertifiziert nach FSC® C004120